Zero Project Austria – Konferenzen 2017

Erfolgsmodelle für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung in Österreich

  • Österr. Zivil-Invalidenverband – One-stop-shop for Austrian employers

  • Disabled Peoples Organisations Denmark – The most accessible office building in the world

  • ECDD – Guidebook on an accessible Ethiopia

Von März bis Juni 2017 finden in den österreichischen Landeshauptstädten Zero-Project-Konferenzen statt. Dort werden Erfolgsmodelle aus dem In- und Ausland präsentiert und diskutiert. Best-Practice Beispiel, wo es gelungen ist, Menschen mit Behinderungen vollwertige Arbeitsplätze zu geben und gleichzeitig die Unternehmen aus Überzeugung dahinter stehen.

Die Zero Project Austria – Konferenzen werden zusammen mit der jeweiligen Landesregierung, Partner-Organisationen in den Bundesländern und Unterstützung des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz organisiert. Sie bieten großen und kleinen Unternehmen so wie allen anderen interessierten Organisationen, die Möglichkeit, von den Besten zu lernen und über Umsetzmöglichkeiten und Verbesserung der Rahmenbedingungen zu diskutieren.

Die Konferenzen werden gerade vorbereitet; spätestens zu Jahresbeginn 2017 gibt es auf dieser Website detaillierte Informationen!

Falls Sie Interesse oder Fragen zu den Zero Project Austria-Konferenzen haben, kontaktieren Sie uns hier!

Das waren die Zero Project-Konferenzen 2015 über Selbstbestimmtes Leben und Politische Teilhabe